Posted by on Mai 31, 2016 in
0 comments

O’tark war eine urbanes Modeprojekt aus Berlin, dessen Wurzeln sich in dem ehemaligen Kunsthaus Tacheles begründeten. Ausgelegt war das Label hauptsächlich auf bunte Streetwear und Kostüme für Künstler. Das Naming leitete ich von dem Adjektiv „autark“ ab. Es bedeutet so viel wie „auf niemandes Weisung oder Unterstützung angewiesen zu sein“.